Vertrauensvollen Zusammenarbeit

Große Betriebe halten von diesem Gesetz leider nicht so viel. Es wird Regiert!

Eine starke Gemeinschaft im Betriebsrat ist hier wichtig und sehr wichtig ist die Rückendeckung durch die Belegschaft!!

Arbeitgeber und Betriebsrat sind verpflichtet, zum Wohl der Arbeitnehmer und des Betriebs vertrauensvoll zusammenzuarbeiten (§ 2 Abs. 1 BetrVG). Das Gebot der vertrauensvollen Zusammenarbeit ist die von beiden Seiten durchgängig zu beachtende Verhaltensnorm und Aufforderung, ehrlich und offen miteinander umzugehen.

Vertrauensvolle Zusammenarbeit Rechtsquellen
§ 2 Abs. 1, 74 Abs. 1 u.2, 80 Abs. 2 BetrVG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.